nakon-textilaufbereitung-schweinfurt neu

Schadstoff / Geruch

Formaldehyd, verbotene Dispersfarbstoffe, Azo-dyes, Phtalate, ChromVI, PAK´s, zinnorganische Verbindungen und sonstige unerwünschte und verbotene Lösemittel und SVHC´s „substances of very high concern“ laut REACH Anhang 33, 14, 17, POP- und CLP-Verordnung mit allen Anhängen treiben nicht nur Textilproduzenten, sondern auch Hersteller von Schuhen Accessoires und jeder Art von Konsumgütern um.

Exporteure müssen darüber hinaus noch eine Vielzahl anderer Normen beachten wie:

Ebenso wie private Standards wie Oeko-TEX, GOTS, Bluesign©system.

Wir helfen im Schadensfall mit speziellen Wasch- und Reinigungsrezepten, Bestrahlen, Erhitzen im Industrieofen, Begasen u.a. mit Ozon (Ozonisieren, Ozonieren, Ozonbegasen) um diese chemischen Belastungen ebenso zu beseitigen wie Schimmelgerüche, Modergerüche, und anderen biologischen Befall (Bakterien, Kleintiere usw.).